news

Die Jugendhilfeplanung für den Teilbereich Jugendarbeit: Aktueller Stand

am .

jhaSeit dem Sommer 2015 arbeitet das Amt für Jugendarbeit an der aktuellen Jugendhilfeplanung für den Teilbereich Jugendarbeit. In einer ersten Phase wurde der Ist-Stand der Jugendarbeit in Kempten erhoben. Neben der Erhebung bereits bestehender Projekte, Maßnahmen und Methoden wurde eine Onlineumfrage mit Kemptener Vereinen und Trägern der Jugendarbeit und eine Onlineumfrage mit Kemptener Jugendlichen durchgeführt. Durch wesentliche aktuelle Studien und Berichte wurde der Ist-Stand untermauert. Im April diesen Jahres startete dann die vom Jugendhilfeausschuss berufene Arbeitsgruppe mit der Erarbeitung aktueller Bedarfe und der Planung erster Handlungsschritte für die Themenbereiche "außerschulische Bildung und Schule", "Jugend und Freizeit" und "Neuzuwanderer begleiten". Ende Juli 2016 konnte so eine erster Plan festgehalten werden, welche konkrete Handlungsschritte für 2016, aber auch für 2017 und folgende beinhaltet. Wesentlich ist auch, dass die Jugendhilfeplanung für den Teilbereich Jugendarbeit prozesshaft gestaltet wird und so jedes Jahr um aktuelle Bedarfe, Handlungsnotwendigkeiten und Themen ergänzt werden kann. Die Dokumentation des Ist-Standes, des aktuellen Prozesses und der ersten Ergebnisse wird bis Frühjahr 2017 in Form einer Handreichung "Jugendhilfeplanung der Stadt Kempten - Teilbereich Jugendarbeit 2015/2016" erfolgen.